Bestenehrung der IHK Köln: Auszeichnung für vier unserer Absolvent/innen

Wir gratulieren herzlichst unseren Absolvent/innen aus 2018, deren Leistungen dieses Jahr bei der Bestenehrung der IHK-Köln gewürdigt wurden: Katharina Greendale, Nicole Forytarczyk, Bernadette Wörner und Klaus-Harald Wittig. Dieses Event ehrt jährlich die drei besten Absolvent/innen aus den jeweiligen Prüfungsjahrgängen. Die Produktionsleiter/innen und Fiction-Producer/innen haben im März letzten Jahres ihren Prüfungsmarathon erfolgreich absolviert und gemeinsam mit neun weiteren Lehrgangsteilnehmer/innen der Filmwerkstatt den Titel „Produktionsleiter/in (IHK)“ und Fiction-Producer/in (IHK)“ erlangt. Herzlichen Glückwunsch! Eine tolle Leistung! Hier könnt ihr euch einen kleinen Eindruck von der Veranstaltung in Köln machen, bei der unser Vorstand Marin Blankemeyer ebenso dabei sein konnte:

Begrüßung durch den Hauptgeschäftsführer IHK Köln, Herr Ulf C. Reichardt
Moderierter Talk mit den Absolventen: v.l.n.r. Filmwerkstatt Absolvent Klaus-Harald Wittig, Uwe Pioch und Moderator Henning Quanz
Übergabe der Urkunden: v.l.n.r. Christopher Meier (Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung IHK Köln), Ulf C. Reichardt (Hauptgeschäftsführer der IHK Köln), Filmwerkstatt Absolventinnen Katharina Greendale und Bernadette Wörner
Bernadette Wörner und Katharina Greendale mit ihren Urkunden, Gratulation!
Filmwerkstatt Vorstand Martin Blankemeyer mit Absolvent Klaus-Harald Wittig
Die Ehrenabsolventen des Prüfungsjahrgangs 2018. Herzliche Glückwunsch an alle Geehrten!

Wir bieten auch dieses Jahr die Möglichkeit, sich für unsere Lehrgänge anzumelden. Hier findet ihr eine kurze Zusammenfassung der Angebote:

PRODUKTIONSLEITER/IN (IHK)

Der Produktionsleiter ist in Film und Fernsehen für die Planung, Durchführung und Kontrolle der Produktion zuständig. Er begleitet alle Phasen des Produktionsprozesses und trifft Entscheidungen mit dem Ziel, beste künstlerische Ergebnisse unter Einhaltung ökonomischer Grenzen zu ermöglichen.

Die 26 Seminarwochenenden, in denen das komplette Fachwissen zur Produktionsleitung vermittelt wird, durchzieht eine Mischung aus theoretischem Unterricht und praktischem Training. Die Teilnehmer werden so während des Kurses unter Anleitung aktuelle Drehbücher kalkulieren und das entsprechende Sendergespräch bestreiten. Spartenübergreifend wird das grundsätzliche Handwerkszeug der Produktionsleitung erlernt bzw. vertieft. Weitere Lerneinheiten behandeln Problemstellungen, die den Bereichen Fiction, Entertainment und Werbung zugeordnet sind.
www.muenchner-filmwerkstatt.de/lehrgaenge/produktionsleiter

FICTION-PRODUCER/IN (IHK)

Der Fiction-Producer nimmt eigenständig und eigenverantwortlich organisatorische Aufgaben während der Planungs-, Finanzierungs- und Umsetzungsphase einer Film- oder Fernsehproduktion wahr.

Während dieses Lehrgangs werden die Teilnehmer eingehend auf die Tätigkeiten als Fiction-Producer geschult – von der Drehbuchentwicklung bis zur Endabnahme eines Projektes. Konkret entwickelt jeder der Teilnehmer unter professioneller Anleitung ein eigenes Projekt, so dass dieses auch vor Sendern und Produktionsfirmen vorgestellt werden kann. Organisatorische und kalkulatorische Inhalte zählen daher genauso zu den Themen wie dramaturgische und produktionsbezogene Aspekte.
www.muenchner-filmwerkstatt.de/lehrgaenge/fiction-producer

REGIEASSISTENT/IN (IHK)

Die Regieassistenz ist eine, wenn nicht die wichtigste Schnittstelle bei den Dreharbeiten eines Film – hier kommen organisatorische und gestaltende Aufgaben zusammen. Regieassistenten übernehmen die organisatorische Umsetzung der Regieentscheidungen und haben dadurch größten Einfluss auf die Ausführung der gestalterischen Konzeption und somit auf das Gesamtergebnis. Dabei kommuniziert die Regieassistenz nicht nur die Entscheidungen der Regie an das Team sondern verantwortet auch selbst wie z.B. die Inszenierung der Komparsen. Die Regieassistenz eignet sich daher schon seit jeher auch als  Quereinstieg in eine Regielaufbahn. Neben originär (z.B. an staatlichen Filmhochschulen) ausgebildeten Regisseuren findet man unter den vielbeschäftigen der Branche ehemalige Kameraleute, Schauspieler, Autoren, Cutter, und eben… Regieassistenten!
www.muenchner-filmwerkstatt.de/lehrgaenge/regieassistent

Beratung und Anmeldung

Für Beratung und die Anmeldung für einen der Lehrgänge, sowie Information zu Terminen setzt euch bitte telefonisch mit uns in Verbindung.
Jochen Bentz
Lehrgangskoordinator
0174 / 9461274
lehrgaenge@muenchner-filmwerkstatt.de