Startseite

Münchner Filmwerkstatt

Aktuelles

    18. Juni 2021
  • Seminare und Workshops für Kinder, Lehrer und Jugendleiter
  • Die Münchner Filmwerkstatt kooperiert seit geraumer Zeit mit der LAG Jugend & Film Bayern, dem bayerischen Landesverband des Bundesverband Jugend & Film. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit bieten wir Seminare und Workshops an, die interessierten Kindern und Jugendlichen einen guten Einblick und erste Praxiserfahrungen mit dem Berufsfeld Film und Fernsehen geben, aber auch Lehrern*innen und Jugendgruppenleitern*innen die Möglichkeit zur Weiterbildung in diesem Bereich geben. Kurzfilm von A bis Z Der Name ist Begriff: In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden von Anfang … Weiterlesen

  • 11. Juni 2021
  • Von der Branche – für die Branche: Unsere kommenden Seminare
  • Vor über 25 Jahren als gemeinnütziger Verein gegründet, steht die Münchner Filmwerkstatt seither für praxisorientierte Weiterbildung für Mitarbeiter*innen der Medienbranche. Vom Oscar-Preisträger über den Produktionsleiter, der Dokumentarfilm-Produzentin, dem Bestseller-Autor, der preisgekrönten Kamerafrau, u.v.w.m. – unsere Dozenten*innen sind so vielfältig wie unsere Teilnehmer*innen. Das Wichtigste aber ist, sie wissen genau, wovon sie sprechen und was im täglichen Arbeitsleben gefordert wird. Unsere Wochenend-Seminare und Workshops sowie unsere Lehrgänge richten sich dabei gleichermaßen an Profis und Einsteiger der Branche, genauso wie an Unternehmen, … Weiterlesen

  • 4. Juni 2021
  • Interview mit den STOFF.lab-Absolventinnen JÄGERINNEN
  • Nur noch wenige Wochen und die Anmeldefrist für unsere Autorenwerkstätten fiktional und nonfiktional, STOFF.lab und DOK.lab, ist vorbei. In den Lehrgängen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, über den Zeitraum von 10 Monaten mithilfe der professionellen Unterstützung der Kursleiter Roland Zag und Jochen Strodthoff für das STOFF.lab und Nicole Leykauf für das DOK.lab, ihre Projekte intensiv zu bearbeiten und weiter zu entwickeln. Die Filmemacherinnen Mo Jäger und Melissa Isabell Jäger aka Jägerinnen waren Teil des gerade beendeten 5. Kurs des STOFF.labs … Weiterlesen

  • 28. Mai 2021
  • COMEDY-Workshop im Juni
  • „LOL – Last One Laughing“ ist gerade der Comedy-Hit in Deutschland. Beim Streamingdienst Amazon Prime landete das Format auf Anhieb auf einer Spitzenposition und ist dort derzeit einer der erfolgreichsten Titel überhaupt. Ob man nun die Begeisterung für das Format teilt oder nicht, klar ist: Comedy ist in! Bei dem Versuch, „lustig“ zu sein, scheitern allerdings viele – ist doch die Grenze zwischen guter Comedy und vorhersehbarem Fremdschäm-Humor scheinbar fließend und es nicht Jedem gegeben, das Publikum zu erheitern. Comedy … Weiterlesen

  • 21. Mai 2021
  • STOFF.lab und DOK.lab: Bewerbungsphase läuft!
  • Die Anmeldephase für unsere Autorenwerkstätten DOK.lab und STOFF.lab hat begonnen! Wie schon in den Jahren zuvor, wollen wir den nächsten Drehbuchautoren*innen und Dokumentarfilmern*innen wieder die Möglichkeit bieten, an konkreten Projekten ausführlich zu arbeiten und über die Dauer des Kurses ihr Herzensprojekt voranzutreiben. Bis zum 06. Juli 2021, 12 Uhr können sich Interessierte mit ihrem Projekt bei uns bewerben und bei Aufnahme an sechs gemeinsamen Wochenenden die Chance nutzen, nicht nur zusammen mit den anderen Teilnehmern*inn und den Studienleitern, sondern auch … Weiterlesen

  • 14. Mai 2021
  • Comedy, Drehbuch-Lektorat und Werbefilmproduktion – Die Seminare im Juni
  • Der Juni stellt uns Hoffnung in Aussicht! Die Infektionszahlen sinken, die einschränkenden Maßnahmen nehmen ebenso ab. Insofern kommt auch in der Filmwerkstatt der Optimismus auf, bald wieder Seminare in Präsenz stattfinden lassen zu können. Wir haben ein umfassendes Hygienekonzept sowie Schnelltests für die Durchführung vor Seminarbeginn und können es kaum erwarten, unsere Teilnehmer*innen nicht nur digital sondern auch persönlich wieder in unseren Seminaren und Workshops begrüßen zu können. Da aber langfristige Planungen noch nicht die gewünschte Zuverlässigkeit bieten, organisieren wir … Weiterlesen

  • 7. Mai 2021
  • DOK.lab goes DOK.fest München
  • Das DOK.fest München hat am 5. Mai begonnen – pandemiebedingt auch in diesem Jahr wieder als digitales Festival DOK.fest @home. Bis 23. Mai können Tickets gekauft und die Filme online gestreamt werden. Bis 14. Mai ist es möglich, auf der Branchenplattform DOK.forum an diversen Pitchings, Diskussionsforen und Workshops kostenlos digital teilzunehmen. Und auf dem vom 05. bis 11. Mai 2021 stattfindenden DOK.forum Marktplatz sind unter den vorgestellten Projekten auch zwei Filme von Teilnehmern unserer gerade zu Ende gegangenen Autorenwerkstatt für … Weiterlesen

  • 30. April 2021
  • Rabattaktion für Frühbucher und die Vorschau auf den Mai
  • Der Mai steht vor der Tür und mit ihm auch die Möglichkeit, mit unserem Frühbucherrabatt fast alle unsere kommenden Seminare und Workshops zu einem vergünstigten Preis zu buchen. Das gilt selbstverständlich auch für die Weiterbildungen, die anders als unsere reinen Wochenendseminare drei oder vier Tage dauern. Da zur Zeit immer noch keine Möglichkeit besteht, die Termine gesichert als Präsenzveranstaltungen stattfinden zu lassen, sind die meisten unserer Veranstaltungen in den kommenden Wochen als Online-Seminare konzipiert. Hier eine Auswahl unserer bevorstehenden Webinare … Weiterlesen

  • 23. April 2021
  • Seminarportrait: Script Supervisor
  • Innerhalb der Regieabteilung spielt die Funktion des Script Supervisors eine zentrale Rolle um beispielsweise zu gewährleisten, dass eine Szene so gedreht wird, dass die Anschlüsse stimmen und sich in der Postproduktion alles auch genau so schneiden lässt, wie es von der Regie vorgesehen war. In unserem viertägigen Seminar Script Supervisor werden die Funktionen dieses Berufes analysiert, welche Voraussetzungen und Ausrüstung man als zukünftiger Script Supervisor mitbringen sollte und wie der Einstieg ins Filmgeschäft erfolgen kann. Anhand von praktischen Beispielen werden … Weiterlesen

  • 16. April 2021
  • Figurenentwicklung mit einem Bestseller-Autor
  • Erfolgreiche fiktionale Stoffe haben gemeinsam, dass den Protagonisten*innen und Antagonisten*innen gut ausgearbeitete Figuren zugrunde liegen. Doch wie kommt man zu spannenden antagonistischen Figuren? Bestseller-Autor Dr. med. Pablo Hagemeyer, auch bekannt als Doc Pablo, bringt in unserem Recherche-Seminar Spannende Figuren den Teilnehmer*innen eine Übersicht spezieller Persönlichkeitsmerkmale nahe. Das Besondere daran: dies erfolgt an realen Beispielen psychiatrischer Krankheitsbilder, Persönlichkeitsstörungen und Psychopathien. Doc Pablo ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Narzissmus, Persönlichkeitspsychologie und Angststörungen. Sein im Frühjahr 2020 erschienenes Buch … Weiterlesen

Folge uns auf Facebook