Startseite

Münchner Filmwerkstatt

Aktuelles

    22. Juni 2018
  • Erfolgreicher Abschluss unserer Cutter-Weiterbildung! Anmeldungen zum nächsten Termin in März 2019 möglich!
  • Wir gratulieren herzlich den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Weiterbildung „Cutter/in Film & TV“, die am 15. Juni das Ende des Lehrgangs feierten. Die Showreels, die im Laufe des Lehrgangs entstehen, zeigen das Erlernte und die neuen Fertigkeiten und können als Bewerbungsgrundlage genutzt werden. Am letzten Lehrgangstag werteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Lehrgangsleiter Uwe Wrobel die eigenen Projekte aus. Anschließend haben sie verdienterweise bei einem Essen auf den Abschluss angestoßen. Ausgestattet mit Theorie und Praxis in den gängigen Schnittsystemen … Weiterlesen

  • 15. Juni 2018
  • Premiere Pro, Drehbuchaufstellung, Fernsehkrimis schreiben: unsere Highlights im Sommer
  • Endlich ist das Programm zum Filmfest München auch veröffentlicht. Es werden 185 aktuelle Filme aus 43 Ländern in zehn Tagen präsentiert. Eine ganz schöne Menge Kino! Da kann man den Überblick schnell verlieren, deshalb kann es hilfreich die Timetable griffbereit zu halten: www.filmfest-muenchen.de/media/7983340/ffmuc-2018-timetable.pdf Ergänzend zu den Filmen ist das Filmfest natürlich eine wichtige Gelegenheit, alte Bande zu erfrischen und neue zu festigen. In entspannter Atmosphäre lässt es sich gut mit anderen Filmemachern sprechen und an neuen Ideen basteln. Ihr findet … Weiterlesen

  • 8. Juni 2018
  • STOFF.lab: nur noch ein Monat bis zur Anmeldefrist am 10. Juli 2018
  • Das letzte STOFF.lab ging mit einem herzlichen und ehrlich gesagt auch sehr leckerem Netzwerk-Abendessen zu Ende. Hier könnt Ihr Euch einen Eindruck davon machen. Unsere Autorinnen und Autoren haben über zehn Monate hinweg an sechs Wochenenden an ihren Stoffen gearbeitet und viel über Kritikfähigkeit, über die eigenen Charaktere und über Dramaturgie gelernt. Begleitet durch Frank Raki haben sie sich vor fast einem Jahr auf eine Heldenreise begeben, die versprach, ihr Leben umzukrempeln. Hier könnt ihr nachlesen, wie das Schlussurteil von … Weiterlesen

  • 1. Juni 2018
  • Filmfinanzierung, Lektorat, Dokumentarfilmproduktion, Drehbuchhandwerk, Drehbuchaufstellung: unser Angebot bis Juli 2018
  • Die Filmsaison ist offiziell eingeleitet! Man erkennt es an zahlreichen Film-Crews, die durch die Stadt flitzen und das sommerliche Wetter nutzen. Oder daran, dass Kino, Mond und Sterne wieder ein Programm auf die Beine gestellt hat. So muss man sich nicht mehr zwischen Kino und Bierchen im Park entscheiden. Mehr Infos findet ihr hier: www.kino-mond-sterne.de Das Filmfest rückt auch näher und somit auch der crew call: unser Netzwerk-Event in Zusammenarbeit mit Crew United, 35mm meets Vinyl und Schauspielervideos. Letzten Freitag … Weiterlesen

  • 25. Mai 2018
  • Abschluss der Lehrgänge Produktionsleiter/in (IHK) und Fiction-Producer/in (IHK)
  • Wir gratulieren herzlich unseren Produktionsleiter/innen und Fiction-Producer/innen zum erfolgreichen Bestehen ihrer IHK-Prüfungen! Den Marathon haben dieses Jahr 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchgehalten und sind erfolgreich durch die Ziellinie gekommen. Wir wünschen ihnen vom Herzen alles Gute und weiterhin viel Erfolg! Die Lehrgänge vermitteln tiefgehendes und aktuelles Wissen zu relevanten fachbezogenen Themen, wie u.a. Dramaturgie, Kalkulation, Postproduktion und Finanzierung und richten sich an alle interessierten Film- und Fernsehschaffenden, die eine praxisnahe Fortbildung anstreben und zusätzliche Qualifikationen oder berufliche Perspektiven erlangen möchten. … Weiterlesen

  • 18. Mai 2018
  • Lichtsetzen, After Effects, Filmfinanzierung, Lektorat und Dokumentarfilmproduktion: unser Seminarangebot für schlechtes Wetter aber gute Weiterbildung
  • In Cannes sorgt auch dieses Jahr ein gewisser Herr von Trier für Aufregung. Mit seinem Psycho-Thriller „The House That Jack Built“ scheuchte er ca. 100 Besucher aus dem Kinosaal, erntete aber gleichzeitig auch Applaus für sein neuestes Werk. Auch wir stehen auf Thriller und haben deshalb Emmanuel Oberg überzeugt am 4. und 5. Juli während des Filmfests sein Workshop „Writing a Successful Thriller“ in der Filmwerkstatt zu halten. Mehr Informationen dazu hier: www.filmseminare.de/thriller. Wer sich bis dahin mit der Weiterbildung … Weiterlesen

  • 11. Mai 2018
  • Thriller-Seminar mit Emmanuel Oberg und crew call: unsere Highlights zum Filmfest
  • Das DOK.fest ist nun fast vorbei und es ist Zeit, sich auf das kommende Filmfest München vorzubereiten. Deutschlands größtes Publikumsfestival lockt seit 1983 zehntausende von Besuchern in die Münchner Kinos und zelebriert alljährlich den deutschen und internationalen Film. Gleichzeitig ist es ein essentielles Netzwerk-Event für die Münchner Filme- und Medienmacher, denn was gibt es besseres, als auf ein gelungenes Filmwerk anzustoßen und sich über vergangene und aktuelle Projekte und Vorhaben auszutauschen?! In diesem Sinne ist auch die Filmwerkstatt mit einigen … Weiterlesen

  • 4. Mai 2018
  • Grandioser Abschluss des STOFF.labs / Jetzt bewerben für die neue Runde unserer Autorenwerkstatt!
  • Am 2. Mai 2018 ging das zweite STOFF.lab, unsere Autorenwerkstatt für fiktionale Projekte erneut mit einem feierlichen Produzentendinner zu Ende: im Kreis ausgewählter Münchner Produzenten konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den zurückliegenden Kurs anstoßen und den anwesenden Branchenprofis in entspannter Atmosphäre von ihren Projekten erzählen. Über zehn Monate hinweg haben die Autoren unter Leitung von Frank Raki im inspirierenden Austausch in der Gruppe ihre Filmideen und Stoffe weiterentwickelt und können nun mit einer sicheren Grundlage selbstbewusst den nächsten Schritt … Weiterlesen

  • 27. April 2018
  • DSLR, Filmpädagogik, After Effects, Lichtsetzen, Camera Acting, Montage, Filmfinanzierung/ Das Ergebnispapier vom Kongress „Zukunft Deutscher Film“
  • Vor kurzem hat unser Vorstand Martin Blankemeyer beim Kongress „Zukunft Deutscher Film“ zum Thema „Ausbildung und Nachwuchs“ mitdiskutiert. Im Ergebnispapier könnt Ihr hier nachlesen, worauf sich beim Kongress geeinigt wurde: www.lichter-filmfest.de/media/180426_zdf_ergebnisspapier_06.pdf U.a. wurde festgehalten, dass die Einstiegsmöglichkeiten in die Filmbranche sehr unterschiedlicher Natur sein können und die Anzahl der Quereinsteiger und Autodidakten einen großen Anteil ausmachen. Dies ist im Hinblick auf die Förderung und Unterstützung von „Projekten mit knappen Budgets“ relevant, wenn der Blick auf die Vergabe der Förderungen gerichtet … Weiterlesen

  • 20. April 2018
  • Filme machen ohne Geld – Workshops mit Filmwerkstatt-Vorstand Martin Blankemeyer
  • Filmwerkstatt-Vorstand Martin Blankemeyer hält seit rund zehn Jahren Workshops für Filmemacher, die Projekte jenseits der gängigen Finanzierungswege mit Förderern und/oder Sendern machen wollen bzw. müssen. Warum er das tut und was genau die Teilnehmer in den Workshops erwarten können, erläutert Martin Blankemeyer im Interview mit Elena Preine: Wie bist du dazu gekommen, Workshops für No-Budget-Produktionen zu geben? Ich wurde angesprochen, als ich gerade von der Filmhochschule kam und dort meinen Abschlussfilm gemacht hatte. Da hab ich erzählt, dass ich im … Weiterlesen

Folge uns auf Facebook