Cutter/in Film und TV: jetzt anmelden zur Weiterbildung 2018!

Unser Lehrgang „Cutter/in Film und TV“ startet in wenigen Wochen! Dieser Vollzeitlehrgang eignet sich für alle, die als Quereinsteiger dieses Handwerk und seine zentralen Werkzeuge (AVID, Adobe Premiere, After Effects u.v.m.) von Grund auf erlernen oder sich sonst mit Schnitt auseinandersetzen möchten. Vollständige und stets aktuelle Informationen zu diesem Lehrgang finden sich auf unserer Webseite unter www.muenchner-filmwerkstatt.de/lehrgaenge/editor.

Im Folgenden stellen wir einen Teil der Dozenten unseres Lehrgangs vor, die alle an renommierten Institutionen und Unternehmen wie der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film München oder dem unterrichten. Vor allem aber stehen sie als „Meister/innen ihres Fachs“ mit beiden Beinen in der Praxis. Dadurch verfügen sie sowohl über die didaktische als auch die inhaltliche Kompetenz, aktuellstes Wissen zu den jeweiligen Themen zu vermitteln.

Inline-Bild 1
Uwe Wrobel absolvierte von 1995 bis 1997 eine Ausbildung zum Film- und Fernsehcutter beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. In 2004 erlangte er sein Diplom als Film- und Fernsehregisseur an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Seit 2004 ist er Geschäftsführer des Postproduktionshauses Playtime. www.playtimefilm.de

Inline-Bild 1
Bernhard Kreutzer studierte Regie an der HFF München. Er realisiert u.a. diverse TV Commercials & Onlinewerbefilme und schnitt 2017 z.B. den Kinospielfilm „Replace“ von Norbert Keil. www.glueckliche-filme.de
Inline-Bild 1
David Emmenlauer erlangte 2009 sein Diplom als Regisseur und Kameramann an der HFF München. Als 3D-Artist und Motion Designer hat er unter anderem das Screen Design für die Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017 gestaltet und mit seiner Firma Fabelwerk für internationale Top-Marken wie Bosch, BMW, Merck, aber auch für Organisationen wie foodwatch e.V. gearbeitet. Zwischen 2008 und 2016 betreute er als Lehrbeauftragter an der HFF München verschiedene Seminare zu Visual Effects und 3D-Animation. www.fabelwerk.de

Inline-Bild 2
Zu Wolfgang A. Heß Kompetenzfeldern zählen neben der Postproduktion und dem Schnitt auch die Medientechnik und die Dramaturgie. Für seine Produktionen, wie beispielsweise die Imagekampagne „The Power of the Image“ oder den „Roulette-Trailer“ für ProSieben erhielt er nationale und internationale Auszeichnungen, wie den Finalist Award beim New York Film Festival und den Silber-Award der Promax UK. www.wolfganghess.com

Inline-Bild 1
Felicitas Richter ist bei der Medien Manufaktur GmbH für die Produktion und Redaktion von Image-, Werbe- und Industriefilmen für Kunden wie BMW, Nikon und Tassimo verantwortlich.

Der Cutter Lehrgang kann als Qualifizierungsmaßnahme mit einem Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit zu 100% gefördert werden.

Der Cutter-Lehrgang kann als Qualifizierungsmaßnahme zu 100% mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert werden. Neben dem Bildungsgutschein gibt es noch viele weitere Fördermöglichkeiten, die wir unter www.filmseminare.de/finanzierung zusammengefasst haben.