Freiwillige gesucht!

Die Münchner Filmwerkstatt sucht junge Menschen unter 30 Jahren aus ganz Europa (außer Deutschland), die in München zwölfmonatige Freiwilligendienste absolvieren wollen. Eigenverantwortlich Arbeiten, neue Ideen einbringen und umsetzen, Erfahrungen sammeln und das alles in einem kreativen Umfeld – das alles bieten wir Dir. Ideale Bedingungen, um z.B. im Anschluß an ein Studium praktische Erfahrungen in Deutschland zu sammeln. Unterkunft und Verpflegung werden übernommen, außerdem gibt es Taschengeld, einen Sprachkurs und viele andere Leistungen, denn die Stellen werden im Rahmen und nach den Regeln des Europäischen Freiwilligendienstes vergeben. Konkret suchen wir Freiwillige in folgenden Bereichen:

ORGANISATION UND DURCHFÜHRUNG VON SEMINAREN, WORKSHOPS UND LEHRGÄNGEN
Du hilfst bei der Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops und Lehrgängen rund um das Thema Film – von Ferienkursen für Kinder und Jugendliche und anderen medienpädagogischen Angeboten bis hin zu Weiterbildungen für professionelle Filmschaffende und alle, die es werden wollen. Anfangs assistierst Du bei der Durchführung einzelner Maßnahmen und je mehr Du Dich einlebst und sicher fühlst, kannst und sollst Du auch selbst Verantwortung übernehmen, z.B. für die Konzeption eigener Workshops/Seminare, die Pressearbeit und andere Bereiche, die Dich interessieren. Natürlich darfst und sollst Du auch selbst an den Seminaren und Workshops teilnehmen, so daß Du quasi nebenbei eine umfassende Weiterbildung zu allen Aspekten des Themas „Film“ erhältst. Du arbeitest in einem Team mit weiteren Ehrenamtlichen, mit Weiterlesen

Die Münchner Filmwerkstatt bei den 8. Independent Days in Karlsruhe

Gleich in mehrfacher Hinsicht ist die Münchner Filmwerkstatt dieses Jahr beim Filmfestival „Independent Days“ vertreten, das vom morgigen 18. bis zum 22. April 2007 im Kino „Schauburg“ in Karlsruhe stattfindet.

Zum einen läuft im Wettbewerb „Low Budget 1“, der am Mittwoch, den 18. April um 22:00 Uhr und am Donnerstag, den 19. April um 20:00 Uhr gezeigt wird, unsere Produktion „ein Sommer lang“ unter der Regie von Steffi Niederzoll. Der gemeinsam mit der Kölner Kunsthochschule für Medien hergestellte Kurzfilm, der u.a. schon bei den Hofer Filmtagen und beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken zu sehen war, erzählt in einer ruhigen Bildsprache mit weichen, fast traumhaften Sequenzen von der süßen Melancholie der ersten Liebe und den staubig-trägen Sommern der Kindheit, sie stets endlos schienen.

Zum anderen erscheint anläßlich dieser 8. Independent Days deren dritte DVD mit dem Titel „Länge ist nicht alles!“ und zwölf knackigen Kurzfilmen, die es in sich haben. Eine vielfältige, unterhaltsame und freche Mischung aus Komödien, Beziehungskisten und Alltagsdramen von korrupten Beamten, liebenden Geistern und brotlosen Künstlern, eifersüchtigen Ehefrauen und Komapatienten, von Angriffen aus dem Weltraum und Gute-Frauen-Feen, von Dummschwätzern und Miesepetern, von alten und jungen Frischverliebten und von einem kleinen weißen Hund…

Die Kompilation, die weiterhin die Kurzfilme „Die Große Freiheit“ von Michael Ruf, „Das Floß“ von Jan Thüring, „Pissinella“ von Sonja Schultz, „Leichtes Stretching“ von Uli Klingenschmitt, „Koma Liebling“ von S. Andreas Dahn, „Flowers for Mum“ von Eva Maschke, „Koslowski“ von Lars Henning, „Die Reise nach Absurdistan“ von Frank Zollner, „Die Maid von Hilltop Manor – Blackford Stories 2“ von S. Andreas Dahn, „Broccolismus“ von Hartmut Heil und „Sonne über Deutschland“ von Ronny Krapp enthält, wird angeführt von der ersten Eigenproduktion der Münchner Filmwerkstatt, dem Kurzfilm „Der TAG der BEFREIUNG“. Die DVD kommt in wenigen Tagen in den Handel, schon jetzt kann Sie z.B. beim Onlinebuchhändler Amazon unterwww.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000P5FD84 vorbestellt werden.

Nähere Informationen finden sich
zu den Independent Days unter www.independentdays.de
zum Veranstaltungsort „Schauburg“ unter www.schauburg.de
zu „ein Sommer lang“ unter www.muenchner-filmwerkstatt.de/filme/ein-sommer-lang
zu „Der TAG der BEFREIUNG“ unter www.der-tag-der-befreiung.de
zur DVD „Länge ist nicht alles!“ unter www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000P5FD84