Vollzeitlehrgang Cutter/in Film und TV ab April 2019 – jetzt anmelden!

„I think great editing skill will protect the director from suicide.“ Sean Penn

Wir freuen uns, dass unser 14-wöchiger Vollzeitlehrgang Cutter/in Film und TV am 1. April 2019 startet. Bei dem Kurs erhalten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung all das Basis-Rüstzeug, das sie auf dem Weg zum Editor benötigen. Dazu gehört die Vermittlung von breit aufgestelltem Grundwissen in den Bereichen Schnitt, Sounddesign, Motion Graphics und Farbkorrektur sowie Grundlagen zur Dramaturgie und zum szenischen Schnitt. Im Training arbeiten wir u.a. mit den Applikationen Premiere Pro, Avid Media Composer, After Effects, DaVinci Resolve und Photoshop.

Neben der theoretischen Schulung können die Teilnehmer an Praxistagen anhand von Übungsprojekten und betreut von Tutoren das erlernte Wissen vertiefen. Dafür steht jedem Teilnehmer ein eigener Schnittplatz zur Verfügung.

Unsere Dozenten, u.a. Uwe Wrobel und David Emmenlauer haben langjährige Erfahrung als Trainer und sind zudem auch gefragte Spezialisten in ihren jeweiligen Tätigkeitsbereichen. Dadurch vermitteln sie aktuelles Berufswissen und bringen stets die neuesten Entwicklungen in die Trainings ein.

Der Lehrgang richtet sich an freiberufliche Film- und Fernsehschaffende wie auch an feste und freie Mitarbeiter von Sendern und Produktionsfirmen mit ersten Erfahrungen, die ihre Kenntnisse erweitern und sich im Bereich Schnitt / Montage / Editing qualifizieren und weiterbilden wollen.

„Voraussetzung ist vor allem ein Interesse am Geschichtenerzählen und Offenheit für Neues.“, meint Uwe Wrobel, der unseren Lehrgang organisiert. „Das Berufsbild des Cutters hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Es reicht heute nicht mehr aus, einfach Editor zu sein. Wir müssen auf viel mehr Ebenen kompetent sein. Neben Rhythmusgefühl, Verständnis für Dramaturgie und Bildgestaltung wird heutzutage Know-How in Computertechnik, Animation und Soundediting erwartet. Daher müssen wir uns ständig weiterbilden.“

Die Anmeldung für den Lehrgang Cutter/in Film und TV ab jetzt möglich. Alle Informationen zu den Inhalten, Zeiten und natürlich auch den vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten, z.B. durch einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit, mit dem der Lehrgang bis zu 100% gefördert werden kann, findet Ihr unter www.muenchner-filmwerkstatt.de/lehrgaenge/editor

Ihr könnt Uwe Wrobel auch direkt unter editor@muenchner-filmwerkstatt.de kontaktieren und einen persönlichen Beratungsgstermin ausmachen.

Erfolgreicher Abschluss unserer Cutter-Weiterbildung! Anmeldungen zum nächsten Termin in März 2019 möglich!

Wir gratulieren herzlich den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Weiterbildung „Cutter/in Film & TV“, die am 15. Juni das Ende des Lehrgangs feierten.

Die Showreels, die im Laufe des Lehrgangs entstehen, zeigen das Erlernte und die neuen Fertigkeiten und können als Bewerbungsgrundlage genutzt werden. Am letzten Lehrgangstag werteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Lehrgangsleiter Uwe Wrobel die eigenen Projekte aus. Anschließend haben sie verdienterweise bei einem Essen auf den Abschluss angestoßen.
Ausgestattet mit Theorie und Praxis in den gängigen Schnittsystemen sind die frisch gebackenen Editor bestens für die Herausforderungen der Branche vorbereitet. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und einen tollen Start in den Berufsalltag!

„Ich mochte die Abwechslung zwischen Input & Übung. Das Material war vielfältig und die Referenten kommen aus der Praxis.“ Angelika Lepper, Jahrgang 2018

Die nächste Weiterbildung zum „Cutter/in Film & TV“ beginnt im März 2019.

Wer Interesse hat, das Handwerk des Editors zu erlernen, sich mit den Schnittsystemen Premiere Pro, Avid Media Composer und weiteren Tools auseinanderzusetzen und nur wenig Zeit zur Verfügung hat, ist hier genau richtig. Innerhalb von 14-16 Wochen bietet dieser Kurs die Möglichkeit, von erfahrenen Dozenten die Theorie und deren Anwendung in den unterschiedlichen Schnittsystemen zu erlernen und im Eigenstudium die Praxis zu üben.

„Ein absolut empfehlenswerter Kurs für Einsteiger und Quereinsteiger! Vielen Dank für diesen genialen Kurs!“ Roxana Purmandi, Jahrgang 2018

„Wir wurden sehr gut betreut, der Kurs war intensiv und ich habe trotz Vorkenntnissen viel gelernt.“ Johannes Schmitz, Jahrgang 2018

Mehr Infos zu dem Lehrgang und auch die Finanzierungsmöglichkeiten findet ihr unter: www.muenchner-filmwerkstatt.de/lehrgaenge/editor 
Diese Weiterbildung kann durch einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit zu 100% finanziert werden.

Bei Interesse meldet Euch bei:
Natalie Kramer
editor@muenchner-filmwerkstatt.de
+49 176 / 66677203

 

 

Lehrgänge Fiction-Producer/in (IHK), Produktionsleiter/in (IHK), Regieassistent/in (IHK), Cutter/in Film und TV – jetzt anmelden!

Auch im Frühjahr 2018 bietet die Münchner Filmwerkstatt neben Wochenendseminaren und -Workshops zusätzlich ein umfangreiches Angebot an berufsbegleitendenden Lehrgängen sowie einem Vollzeitlehrgang an.  Die Lehrgänge richten sich an alle interessierten Film- und Fernsehschaffenden, die eine praxisnahe Fortbildung anstreben und zusätzliche Qualifikationen oder berufliche Perspektiven erlangen möchten. Wie stets bei der Münchner Filmwerkstatt wird der Unterricht von in der Branche aktive Dozenten geleitet, um eine hohe Aktualität und Praxisrelevanz der Lehrinhalte zu garantieren. Die Anmeldung für alle vier Lehrgänge ist ab jetzt möglich.

Weiterlesen